23-jährige Mutter zu Hause in Niederndorf ausgeraubt: Polizei sucht Zeugen

Maskierte Männer lauerten der Frau vor der Tür auf, folgten ihr in die Wohnung und forderten Bargeld. Eine sofort eingeleitete Großfahndung blieb vorerst erfolglos.

Die am Dienstagnachmittag sofort eingeleitete Alarmfahndung nach dem Duo blieb ohne Erfolg. (Symbolfoto)
© FELLRE

Niederndorf – Sie sei in ihrer Wohnung beraubt worden: Mit dieser Anzeige löste eine 23-jährige Mutter aus Niederndorf am Dienstagnachmittag eine Großfahndung aus. Die Täter hatten allerdings fünf Minuten Vorsprung.

Es war gegen 15.30 Uhr, als die 23-Jährige mit ihrem neunmonatigen Baby im Arm zum Postkasten ging. Als sie wenig später zu ihrer Wohnung zurückkehrte, standen angeblich zwei Männer vor der Tür. Dass deren Absichten nicht die besten waren, zeigte schon die Ausrüstung. Die Männer waren nicht nur schwarz gekleidet, sondern trugen auch schwarze Masken mit der weißen Aufschrift AC/DC.

Mit unbekanntem Gegenstand bedroht

Die 23-Jährige schilderte der Polizei, dass sie mit einem unbekannten Gegenstand bedroht worden sei, der ihr in den Rücken gehalten wurde. So war das Opfer gezwungen, die Täter in die Wohnung zu lassen. Dort forderten die Räuber die Mutter angeblich auf, ihnen Bargeld auszuhändigen. Zunächst weigerte sie sich, doch als die Täter drohten, ihr oder dem Baby etwas anzutun, übergab sie ihnen einen niedrigen vierstelligen Betrag.

Die Männer wiesen die Frau an, frühestens fünf Minuten nach ihrer Flucht die Polizei zu alarmieren. Dann verschwanden die Täter in unbekannte Richtung. Das Opfer hielt sich an die Anweisung. (tom/TT.com)

⚠️ Täterbeschreibung

Die 24-Jährige beschrieb die Männer als 1,75 bis 1,80 Meter groß, einer sei korpulent, der zweite von normaler Statur. Der Festere soll eine Narbe am Hals haben. Einer der beiden hatte weiße Farbspritzer auf seinen schwarzen Schuhen. Die Täter sprachen gebrochen Deutsch. Da die Großfahndung vorerst ohne Erfolg blieb, ersucht die Polizei jetzt Zeugen um zweckdienliche Hinweise unter folgender Nummer: 059133 / 7216.


Kommentieren


Schlagworte