Denkmalschutz: Streit um 500 Jahre altes Haus in Landeck

Es ist eines der ältesten Gebäude Landecks – die Stadt findet es allerdings nicht schützenswert.

Die Eingangstür zur Riefengasse 10. Es ist das wahrscheinlich älteste Gebäude der Stadt Landeck.
© Reichle

Von Matthias Reichle

Landeck – Abriss oder Denkmalschutz? Derzeit hängt diese Frage wie ein Damoklesschwert über dem wahrscheinlich ältesten Haus von Landeck. Das mehr als 500 Jahre alte gotische Gebäude in der Riefengasse 10 im Stadtteil Perjen soll einem modernen Wohnbau weichen.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte