Neo-Wacker-Präsident Joachim Jamnig: „Es wird keine Piefke-Saga“

Der scheidende Wacker-Präsident Gerhard Stocker und der neu gewählte Joachim Jamnig trafen für ein Doppel-Interview zusammen. Beide blicken nach Jahren der sportlichen Dürre positiv in die Zukunft.

Sind sich in jeder Hinsicht einig: Gerhard Stocker (l.) und sein Nachfolger Joachim Jamnig.
© FC Wacker

Wenn Sie einen Titel für das Buch der vergangenen drei Jahre schreiben müssten ...

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte