Exklusiv

Wirbel um Achenseebahn: Lukrative In-sich-Geschäfte unter Dampf

Stets klamme Achenseebahn leistete sich sogar einen technischen Konsulenten, der zugleich stellvertretender Aufsichtsratspräsident ist. Politischer Wirbel über Streichung von Privatbahnmitteln im Jenbacher Gemeinderat.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Fritz Gurgiser • 10.07.2020 10:42
ZIEL war im Juni 2018: 1) Erweiterung bis Pertisau, um vom Bund bereits zugesagt Nahverkehrsmittel auszuschöpfen. 2) Elektrifizierung und 3) Einbindung in ein touristisches Gesamtkonzept mit Zillertal Bahn etc.. Seither wurde politisch alles getan, um die Achenseebahn zu ruinieren. Das ist der jederzeit schwarz auf weiß belegbare Hintergrund. Dass die Politik, egal auf welcher Ebene, von all den nun diskutierten Sachen „nichts gewusst" hat, ist mehr als unglaubwürdig, sind die „Posten" doch immer politisch vergeben worden. Es ist zum Schämen, wie mit diesem Kulturgut umgegangen wird, nur weil die Achenseebahn in die falsche Richtung fährt. Würde sie ins Zillertal fahren, würde sie vermutlich mit Euros geheizt. Fritz Gurgiser
Florian Zechel • 09.07.2020 05:57
Bin schon gespannt, was da die Bahnverfechter jetzt wieder Argumente zum Schönreden finden
Florian Zechel • 09.07.2020 14:28
aha, heute so viele Meldungen Pro Bahn?
Fritz Gurgiser • 10.07.2020 10:44
Die Bahn ist nicht das Problem, sondern wie damit umgegangen wird. Wie bei vielem anderen in Tirol auch, sobald sich die Politik „einmischt", die später nichts mehr von dem wissen will, was sie vereinbart und nicht gehalten hat. Fritz Gurgiset
Florian Zechel • 10.07.2020 11:43
Schon klar, wenn aber selbst Erdgas abgedreht wird, brauchen nicht die Umweltsünder einer 19. Jahrhundert Technologie nachweinen. Prinzipiell wäre ich aber klar pro Bahn, halt elektronisch und bis Pertisau
Fritz Gurgiser • 10.07.2020 17:51
So würde es ja ausgemacht und dann politisch torpediert, durch Methoden, die uns allen privat oder betrieblich nicht einfallen würden. LG Fritz Gurgiser

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen