Nehammer prüft nach Demos Beteiligung des Geheimdienstes