Neuer Caddy Beach als kleiner California

Der neue Caddy Beach tritt als Campervan mit dem Bettkonzept von Volkswagens großen California-Campingmodellen an.
© Volkswagen

Salzburg –Mit der vor dem Marktstart stehenden fünften Generation des VW Caddy legen die Wolfsburger auch eine völlig neu entwickelte Version des Caddy Beach auf. VW spricht aufgrund der vielen Innovationen und Camper-Details von einem „kleinen California“, in dem man unter dem Sternenhimmel schlafen kann. Ein optionales 1,4 m² großes Panorama-Glasdach macht dies möglich. Wer lieber im Dunkeln schläft, kann sämtliche Fenster inklusive des Glasdachs verdunkeln.

Für guten Schlafkomfort auf dem fast zwei Meter langen Bett sorgen Tellerfeder-Elemente, wie sie auch in den Betten des California oder Grand California zum Einsatz kommen. Clever im Heck verstaut sind die beliebten und leichten Campingstühle sowie der Campingtisch aus den California-Modellen. Zwei praktische Stau­taschen lassen sich zum Beladen in die Wohnung mitnehmen oder dienen in Caddy-Fenstern als Sichtschutz. (fell)


Kommentieren


Schlagworte