Tragschrauber-Absturz im Bezirk Wiener Neustadt - Ein Toter

In Eggendorf im Bezirk Wiener Neustadt ist am Montagnachmittag ein Tragschrauber abgestürzt. Nach Angaben von Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner kam dabei der Pilot des Fluggeräts ums Leben. Die Feuerwehr löschte an Ort und Stelle einen kleineren Flurbrand. Es gebe keine Anzeichen auf weitere Unfallbeteiligte, hieß es. Die Ursache des Absturzes soll eine Fluguntersuchungskommission klären.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben des Sprechers gegen 15.30 Uhr in einem Wald- und Wiesengebiet in der Nähe des Bahnhofs Ober-Eggendorf. Laut Medienberichten wurde der Notarzthubschrauber „Christophorus 3“ an Ort und Stelle beordert.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte