Stoabeatz Festival Musikalisches Picknick als Alternative

Das Stoabeatz Festival soll 2021 wieder stattfinden. Heuer gibt es am 8. August ein „Picknick im Grünen“ mit renommierten Bands.
© Forsthuber

Walchsee – Der Festival-Sommer wird heuer besonders romantisch – zumindest in Walchsee. Weil Stoabeatz heuer der Pandemie zum Opfer fällt, haben sich die Veranstalter gemeinsam mit Radio FM4 und Ink Music eine Alternative einfallen lassen. Am 8. August laden sie zum Picknick im Grünen an den See.

Auf der Bühne steht die „Wiener Soul“-Band 5/8erl in Ehr’n, die heuer im April mit „Yeah Yeah Yeah“ bereits ihr sechstes Album präsentierte. Daneben gibt es Jazziges und Pop von den Soundtüftlern und Stimmungsmachern 5K HD. Emotionen und Performance stehen bei LYLIT im Vordergrund, die Rapperin Yasmo rundet das Lausch-Angebot mit ihrer Wortkunst ab. „Es wird kleiner, leiser und vielleicht romantischer“, freut sich Organisator Bernhard Geisler auf einen Sonnenuntergang am See mit tollen Bands.

Sicherheit geht vor – es werden maximal 500 Besucher auf zugewiesenen Plätzen erlaubt sein. Einen Platz auf der Picknickdecke gibt es ab 32 Euro. Infos und Tickets unter www.stoabeatz.at (TT)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte