Hagel und Sturm im Bezirk Deutschlandsberg

Ein schweres Gewitter mit Hagel, Starkregen und Sturmböen ist am späten Freitagnachmittag über dem steirischen Bezirk Deutschlandsberg niedergegangen. Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Murenabgänge beschäftigen die Einsatzkräfte, teilte der Bereichsfeuerwehrverband in einer Aussendung mit. Zwölf Feuerwehren standen mit 150 Mann im Einsatz.

Dazu kamen noch ein Brandeinsatz. Ein Blitz schlug in Groß Sankt Florian in ein landwirtschaftliches Nebengebäude ein. Laut Feuerwehr kam es zu keinem größeren Brandgeschehen, die Lage sei rasch im Griff gewesen. Laut Polizei wurden Teile des Gebäudes stark beschädigt.


Kommentieren


Schlagworte