Gut zu wissen: So ist das teure E-Bike sicher versichert

Mehr als 750.000 E-Bikes sind in Österreich schon unterwegs. Wer sich ein teures Rad mit Stromantrieb zulegt, sollte es entsprechend versichern, angepasst an den individuellen Bedarf. Doch die Preise schwanken stark.

Trotz der Freude über das erfolgreiche Bezwingen des Berges sollte man das E-Bike am besten nicht aus den Augen lassen.
© Getty Images/iStockphoto

Von Beate Troger

Innsbruck – Ob als Sportgerät, zum Einkaufen im Bergdorf oder für den Kindertransport: Elektrofahrräder werden immer beliebter. Laut Zahlen des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) sind in Österreich schon mehr als 750.000 E-Bikes auf den Straßen unterwegs, mit stark steigender Tendenz. Allein im Vorjahr wurden mehr als 170.000 Räder mit Stromantrieb verkauft. Für heuer erwarten die heimischen Sporthändler, dass die Zahl von 250.000 geknackt wird.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte