Ötztaler Museen begeben sich auf eine Spurensuche

Das Vorderötztal war sehr früh Kulturland.
© Bachnetzer

Oetz – Der Sautner Archäologe Thomas Bachnetzer leitet am 9. August eine halbtägige Wanderung (Anmeldung unter info@oetztalermuseen.at erforderlich). Diese führt von Ambach entlang der Auklamm über den Kendlschrofen weiter zur Burg Auenstein. Weiter geht es über Ötzerau bis nach Oetz. Auf diesem Weg zeigt der Fachmann bisher wenig bekannte Fundstellen, die von der Bronze- und Eisenzeit bis in die Steinzeit reichen. Dauer: 10 bis 14 Uhr. Treffpunkt am Parkplatz Ambach. Die Teilnahme am Schwerpunkt „Bau.Kultur.Landschaft“ ist kostenfrei. (TT)


Kommentieren


Schlagworte