Trump: Explosion im Libanon scheinbar ein Anschlag

Die verheerende Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut scheint US-Präsident Donald Trump zufolge ein Anschlag gewesen zu sein. Seine „Generäle“ gingen angesichts der Art der Explosion davon aus, dass es sich um eine Art Bombe gehandelt haben müsse, sagte Trump am Dienstagabend (Ortszeit) im Weißen Haus. Die USA „stehen bereit, dem Libanon zu helfen“, sagte Trump.

Bei der Explosion sind nach libanesischen Angaben mindestens 73 Menschen getötet worden. Die Zahl der Verletzten liegt laut verschiedenen Agenturangaben zwischen 2750 und 3700. Die Hintergründe der Explosion blieben zunächst aber unklar. Hinweise auf einen Anschlag oder einen politischen Hintergrund gab es am Dienstagabend nicht.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte