Suchtmittelspürhunde bei der Tiroler Polizei: Immer der Koksnase nach

Sie sind „flauschige Waffen“ und erschnüffeln sogar kleinste Mengen an Drogen: Suchtmittelspürhunde sind für die Arbeit der Tiroler Polizei unverzichtbar – für die Vierbeiner hingegen ist alles nur ein Spiel.

Seit neun Jahren ein Team: Nemo zeigt Herrchen Michael Stocker an, wo sich Drogen befinden.
© Hrdina