Ein besonderer Gast in Rietz: Der Rotmilan ist ein Tiroler

Trotz seiner Imposanz von 1,70 m Spannweite geht vom Rotmilan keine Gefahr für freilaufende Hühner aus. Falkner Wolfgang Fritz sieht eher den Neo-Tiroler gefährdet.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen