Einkauf und Taxifahrt trotz Infizierung: 10.800 Euro Strafe für Frau in Tirol

Am Donnerstag wurde am Landesgericht der bislang bundesweit schwerwiegendste Fall eines Quarantäne-Bruchs durch eine Infizierte verhandelt. Im April hatte eine 54-Jährige in Schwaz die aufgetragene Quarantäne trotz positiver Covid-Testung gleich dreimal gebrochen.