Plus

Zweitbester Wert AA+: Tirol behält Rating trotz Corona-Krise

Tirols Rating bleibt auf dem zweitbesten Wert AA+, der Ausblick geht von stabil auf negativ.
© EPA

Innsbruck – Die Folgen der Corona-Pandemie treffen weltweit auch die öffentlichen Haushalte massiv. Trotzdem bestätigte jetzt S&P Global Ratings die Bonität des Landes Tirol mit der zweithöchsten Stufe AA+/A-1+. Wegen der zu erwartenden Schuldenaufnahmen, Steuereinnahmeverlusten und Steuersenkungen setzt die Rating-Agentur den Ausblick aber von stabil auf negativ.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen