Mit Schreckschusspistole gefeuert: Vier Jugendliche verletzt

Beim Kirtag in Oslip (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) sind in der Nacht auf Sonntag vier Jugendliche, drei Burschen und ein Mädchen, durch Schüsse aus einer Schreckschusspistole leicht verletzt worden. Ein vermutlich alkoholisierter Einheimischer (47) hatte nach Angaben der Landespolizeidirektion gefeuert. Seine Einvernahme dauerte am Nachmittag an.

Dem Vorfall vorangegangen war laut Polizei eine verbale Auseinandersetzung zwischen dem 47-Jährigen und mehreren Jugendlichen. Nach der Schussabgabe flüchtete der Beschuldigte mit einem weiteren Mann in einem Pkw. Der mutmaßliche Schütze wurde jedoch ausgeforscht. Die leicht verletzten Opfer sind der Polizei zufolge alle im Alter von etwa 16 Jahren.


Kommentieren


Schlagworte