„Markt in Tirol ist leer": Sorge bei Unternehmern, dass Kurzarbeit verwöhnt

Obwohl die Zahl der Arbeitslosen hoch ist, bleibt die der Bewerber in manchen Branchen niedrig. Die Kurzarbeit drücke zudem die Arbeitsmoral, klagen Unternehmer.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Wolfgang Meister • 24.08.2020 09:27
Wundert mich nicht, der Lehrberuf wurde gesellschaftlich Jahrzehnte lang abgewertet. Nun ist das Ergebnis, eine Imagekorrektur wird helfen, dürfte aber wieder Jahre dauern bis diese Früchte trägt. Und wenn ein Unternehmen ihre Mitarbeiter nach der Kurzarbeit nicht animieren kann, dann läuft einiges in diesem Betrieb schief, vielleicht sollten einige mal überlegen warum das so ist, an der "vielen" Freizeit kann es nicht gelegen sein.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen