Veronika Ferres im Gespräch: „Ich bin MeToo sehr dankbar“

Veronika Ferres wird beim am Dienstag startenden Filmfestival Kitzbühel mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Ein Gespräch über Befreiungsgeschichten, Ausbrüche und die Buhlschaft.

Veronika Ferres wird beim Filmfestival Kitzbühel mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. (Archivfoto)
© APA

Einer breiten Öffentlichkeit wurden Sie 1991 durch Ihre Rolle im Kinoerfolg „Schtonk!“ bekannt.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte