Corona, die Rabenmütter und die Frauen am Herd

Schließen die Schulen, springen in den allermeisten Fällen Frauen ein. Das soll im Herbst anders laufen. Die Rezepte reichen von Corona-Tests für zu Hause bis zu Protestaktionen.

Symbolfoto
© Jochen Tack

Von Anita Heubacher

Manuela Vollmann (ABZ Austria): Der Lockdown im Frühjahr hat gezeigt, dass wir strukturell in Österreich nicht so gut aufgestellt sind.“
© Hoffmann

Innsbruck – „Ich orte immer mehr Ambitionen unter Frauen, ihren Unmut bei einer Demonstration auf der Straße kundzutun. Sie fürchten, dass es im Herbst wieder so wird, wie es im Frühjahr war“, sagt Manuela Vollmann. Die Geschäftsführerin und Gründerin von Arbeit, Bildung, Zukunft (ABZ Austria) mit Sitz in Wien spricht gerade beim Forum Alpbach zum Thema Partizipation und Gleichberechtigung. Vollmann und ihr Team beraten 8000 Frauen im Jahr.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte