Tiroler Wirecard-Vorständin Susanne Steidl ist Beraterin

Das Insolvenzverfahren über den von einem Bilanzskandal erschütterten Zahlungsdienstleister Wirecard wurde eröffnet, 730 Mitarbeiter samt Vorstand sind von Kündigungen betroffen.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen