Die Wutbürger werden lauter: Nicht empört Euch, beruhigt Euch!

Durch die Corona-Pandemie scheint der Wutbürger noch ein wenig lauter geworden zu sein. Über das Gefühl, dass Aggression und Egoismus derzeit die Nase vorn haben.

Symbolfoto.
© iStockphoto

Von Irene Rapp

Möglicherweise fing ja alles mit Stéphane Hessel an. Der ehemalige französische Widerstandskämpfer verfasste 2010 ein Buch mit dem Titel „Empört Euch!“. Darin aufgelistet sind zahlreiche politische Fehlentwicklungen, die für Hessel u. a. vom Sozialabbau über die globale Wirtschaftskrise bis zur Diskriminierung von Ausländern reichten. „Empört Euch!“ war der Appell des bei der Veröffentlichung über 90-Jährigen, sich als Bürger gegen derartige Missstände aufzulehnen – u. a. durch eine engagiertere Lebenshaltung, durch Gewaltlosigkeit, durch zivilen Ungehorsam.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte