Peugeot: Nach dem 3008 ist auch der 5008 reif für ein Facelift

Anfang 2021 bringt Peugeot das renovierte Midsize-SUV auf den Markt. Mit dem Facelift erhält das prachtvolle Löwenfahrzeug eine neue Front.

Der überarbeitete 5008 ist am rahmenlosen Kühlergrill leicht erkennbar.
© Werk

Wien – Der Wechsel der Karosserievariante hat dem 5008 ganz offensichtlich nicht geschadet. Zuvor war er noch eine Art Kompaktvan, ab 2017 durfte er auf neuer technischer Grundlage (EMP2-Basis) als Sport Utility Vehicle Kunden ansprechen. Und die stiegen gerne ein. Bis heute hat Peugeot vom Midsize-SUV mehr als 300.000 Einheiten verkauft. Nun steht für ihn – gleichermaßen wie für den vergangene Woche vorgestellten kleineren Bruder 3008 – eine Überarbeitung an.

Mit dem Facelift erhält das prachtvolle Löwenfahrzeug eine neue Front – und die zeigt sich im rahmenlosen Kühlergrill und den integrierten Frontscheinwerfern. Auf der Motorhaube findet sich die Typenbezeichnung. Eco-LED-Technologie ist bereits in der Einstiegsversion zu finden, Full-LED-Scheinwerfer finden sich in den Ausstattungsniveaus GT und GT Pack samt statischem Kurvenlicht. Wie beim 3008 kommt im erneuerten 5008 der Foggy Mode zum Einsatz, der die LED-Abblendlichter quasi als Nebelscheinwerfer einsetzt, ohne dass es hierfür eines eigenen Leuchtkörpers bedarf.

Designpaket Black Pack samt Dark-Chrome-Kühlergrill

Weitere Änderungen betreffen die Lackierungen – zwei neue Farben (Celebes Blau und Cooper Braun) ergänzen das bisherige Programm, dazu gibt es optional auch noch das Designpaket Black Pack samt Dark-Chrome-Kühlergrill.

Innen modifizierten und modernisierten die Verantwortlichen das i-Cockpit – das volldigitale Instrumentarium (12,3 Zoll) ist frei konfigurierbar und mit besserer Lesbarkeit versehen. Daneben installiert Peugeot einen zehn Zoll großen Touchscreen, der auch mit sieben Klaviertasten darunter bedienbar ist. Diese Direktwahlfunktionen erleichtern den Zugang zum Navi, zum Radio, zum Multimedia­angebot und zur Klimatisierung. Weitere Ergänzungen betreffen die Fahrerassistenz und die Polsterung – all das werden Peugeot-Händler im 5008 ab Anfang 2021 liefern können. (hösch)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte