Petra Höfinger neue Geschäftsführerin von Art for Art

Petra Höfinger ist die neue Geschäftsführerin des Theaterservicekonzerns Art for Art. Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) gab ihre erste Personalentscheidung am Dienstag bekannt. Höfinger, zuletzt als Prokuristin an der Spitze der Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH, ist derzeit in leitender Funktion bei der Kardex Austria GmbH tätig.

Höfinger, Jahrgang 1969, setzte sich gegen 14 Mitbewerber durch und wird ihr neues Amt Mitte Oktober übernehmen. Bundestheater-Holding Geschäftsführer Christian Kircher attestierte ihr „betriebswirtschaftliche Kompetenz und umfassende Führungserfahrung“. Sie werde der Art for Art „eine stabilisierende Grundlage bieten, die sie für die Herausforderungen der Zukunft auch benötigen wird“, so Mayer.

Höfinger, die auch jahrelang als Regionalmanagerin der ÖBB Postbus GmbH tätig war, sei bereits bei der ersten Ausschreibung im Dreiervorschlag gewesen, wie sie sagte. Sie freute sich, „nun meine zweite Chance nutzen zu können“. Die Neuausschreibung war nötig geworden, da der im Frühjahr frisch gekürte Geschäftsführer Axel Spörl angesichts schwerwiegender Vorwürfe bereits nach wenigen Tagen als Geschäftsführer des Theaterservicekonzerns zurückgetreten war.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte