„Über die Unendlichkeit“: Die filmische Leichtigkeit des Seins

Roy Andersson ist der Søren Kierkegaard unter den Filmemachern. In seinem neuen Film denkt er „Über die Unendlichkeit“ nach.