Kollision zwischen Motorradfahrerin und Rennradler in Itter

Ein Motorrad schlitterte bei einem Unfall auf die andere Straßenseite und krachte dort in einen entgegen kommenden deutschen Rennradler.

© ZOOM.TIROL

Itter — Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr eine 38-jährige deutsche Bikerin auf der Brixental­straße bei Itter am Samstag gegen 15.50 Uhr rechts in die Leitschiene. Die Frau wurde abgeworfen, das Motorrad schlitterte auf die andere Straßenseite und krachte dort in einen deutschen Rennradler.

Die Frau wurde mit schweren Kopfverletzungen nach Innsbruck geflogen, der Radfahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. (TT)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte