Innsbruckerin verschenkt Vermögen: Jetzt Millionenklage wegen Undanks

Die 98-jährige Ex-Sportlerin und Unternehmerin Anneliese Schuh-Proxauf schenkte einer Freundin 5,5 Mio. Euro. Jene klagte die Gönnerin trotzdem noch – nun wurde Schenkungswiderruf erklärt.

PantherMedia 6122232
© PantherMedia

Von Reinhard Fellner

Innsbruck – Das Land Tirol hat schon viele Persönlichkeiten hervorgebracht. Die Innsbruckerin Anneliese Schuh-Proxauf darf zu diesen gezählt werden. Die heute 98-Jährige war nicht nur bis 1956 siegreiche Skirennsportlerin, sondern stellte 1960 auch den österreichischen Rekord im Segelflug auf. 1958 gründete sie mit ihrem Mann das Flugunternehmen Aircraft Innsbruck. Gernot Langes und Christian Schwemberger-Swarovski machten ab 1978 die Tyrolean Air daraus.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte