Ampel auf Orange: „Die Lage in den Stadthotels ist dramatisch“

In Wien haben Traditionshäuser zahlreiche Mitarbeiter zur Kündigung angemeldet. In Innsbruck lief das Geschäft gerade wieder an, da kam die Farbe Orange — und eine Storno-Lawine.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Wilfried Feistmantl • 20.09.2020 10:18
Leider gibt es immer wieder Privatpersonen und Unternehmer die alle Bemühungen zu einem halbwegs normalen Verlauf ad absurdum führe. Siehe die Partycluster in IBK, das Unterkunftsproblem bei Großunternehmen die großteils mit Osteuropäern arbeiten (Fleischereien). Ist zwar nur ein kleiner Teil der Bevölkerung, sorgt aber dafür das die Maßnahmen rigoros hochgefahren werden. Einfach nur fatal für die Wirtschaft sowie den Tourismus. So muss es auch den Kroaten ergangen sein als sie von A auf ROT hochgestuft wurden!

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen