Exklusiv

Verbissener Kampf gegen Ratten in der Kranebitter Allee

In der Kranebitter Allee in Innsbruck gehen Anrainer gegen eine Rattenplage vor. Für die Stadt Innsbruck sei es jedoch nicht so einfach, eine Lösung für das Problem herbeizuführen.

Keine Freude mit den Ratten in ihrer Nachbarschaft haben derzeit die Anrainer der Kranebitter Allee in Innsbruck. (Symbolfoto)
© AFP

Von Thomas Parth

Innsbruck – Über die possierlichen Disney-Cartoons aus „Ratatouille“ können die Anrainer der Kranebitter Allee längst nicht mehr lachen. Denn alles andere als drollig verhalten sich die Nagetiere ihrem Umfeld gegenüber. „Wir haben versucht, unsere Gärten mit Plexiglasscheiben zu sichern. Aber nichts hat bislang genützt. Im Sommer ist es mittlerweile unmöglich, die Terrassentüre geöffnet zu halten“, ergreift Werner Palla für die Anrainer das Wort. Die schiere Zahl der Vierbeiner lässt ihn von einer „echten Rattenplage“ sprechen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte