Exklusiv

Streit in Kössen: Zugang zu Schmugglerweg führt über Privatgrund

Der Besitzer des Gasthauses Klobenstein in Kössen hat um eine kurze, alternative Anbindung angesucht. Die Gemeinde ist aber dagegen.

Peter K. Hertz, Eigentümer des Gasthauses Klobenstein, zeigt am Schmugglerweg, wo seiner Ansicht nach ein Alternativweg entstehen soll.
© Michael Mader

Von Michael Mader

Kössen – So schnell kann es gehen: Während am Donnerstag die offizielle Eröffnung des Herzstücks des Interreg-Projekts Klobensteinschlucht gefeiert wurde, kommen bereits die ersten kritischen Töne. Nicht aber etwa zum Projekt selbst. Das findet Peter K. Hertz, Eigentümer des nahen Gastehauses Klobenstein, sogar hervorragend.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte