Exklusiv

Corona-Verschärfungen in Tirol: „Ein herber Schlag für die Gastronomie“

Viele Familien- und Firmenfeiern wurden nach der Verschärfung der Corona-Maßnahmen abgesagt.

In der Tiroler Gastronomie herrscht Alarmstimmung.
© APA

Innsbruck, Wien – Die jüngsten Verschärfungen der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in der Gastronomie sind ein „herber Schlag“ für die Branche, sagt Alois Raine­r, Fachgruppenobmann der Gastronomie in der Tiroler Wirtschaftskammer. Zahlreiche geplante Feiern in den Wirtshäusern seien bereits abgesagt worden.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte