Landecker Gemeinderat: „Was kostet Abbau der Venetbahn?“

Landeck – Es gab nur wenige Gemeinderatssitzungen, in denen StR Roland König (Land­ecker Freiheitliche) auf eine Anfrage zur finanziellen Situation der Venet-Bergbahnen verzichtete. Zuletzt plädierte er für eine spezielle Kostenermittlung: „Es ist wichtig zu wissen, was die Abtragung der Seilbahnanlagen kostet.“ Ihn störe der alljährliche Vermerk der Bilanzprüfer, dass der Betrieb ohne Gemeindezuschüsse konkursreif wäre. 2012 wurde bekannt, dass der Abbau aller oberirdischen Anlagen mehr als eine Mio. Euro kosten würde. (hwe)


Kommentieren


Schlagworte