LASK mit 7:0 gegen Dunajska Streda ins EL-Play-off

Der LASK ist nach einem Torspektakel gegen Dunajska Streda in der Qualifikation zur Fußball-Europa League ins Play-off eingezogen. Die Linzer schlugen den slowakischen Tabellenführer in der dritten Qualifikationsrunde am Donnerstagabend zu Hause mit 7:0 (2:0). Im Play-off um den Aufstieg in die Gruppenphase trifft der LASK nun am kommenden Donnerstag auf Sporting Lissabon oder Aberdeen. Das Play-off wird in einem Spiel entschieden, der LASK muss auswärts antreten.

Marko Raguz (6., 16.) brachte die Linzer früh voran. Nach der Pause traf zunächst Petar Filipovic (47.), ehe sich Dunajska Streda mit Rot für Cesar Blackman (48./Foulspiel) selbst schwächte. Peter Michorl (51.), Andreas Gruber (53.) und Husein Balic (55.) schossen dann binnen weniger Minuten weitere Tore. Der eingewechselte Thomas Sabitzer (77.) besorgte den Endstand.


Kommentieren


Schlagworte