714 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Am Samstag sind vom Innenministerium 714 Neuinfektionen für Österreich gemeldet worden, was die Zahl der positiven Testergebnisse auf insgesamt 42.214 ansteigen ließ. 787 Personen sind bisher an den Folgen des Coronavirus verstorben und 33.154 wieder genesen. Die Zahl der aktiven Erkrankungen fiel damit leicht auf 8.273. Derzeit befinden sich 423 Personen in krankenhäuslicher Behandlung, davon 80 auf Intensivstationen.

In der Bundeshauptstadt Wien laborieren derzeit 4.331 Menschen an einer Coronavirus-Infektion. In den vergangenen 24 Stunden kamen 297 Neuerkrankungen hinzu. Damit steigt die Gesamtzahl der nachweislich infizierten Personen auf 14.863, teilte der medizinische Krisenstab der Stadt am Samstag in einer Aussendung mit (Stand: 8.00 Uhr). Überdies gab es hier einen weiteren Todesfall aufgrund von Covid-19.


Kommentieren


Schlagworte