Gelungener Auftakt für Crankworx in Mutters

Mit einer Traumkulisse ermittelten die Biker in Mutters die Sieger im Dual Slalom.
© Crankworx World Tour

Mutters – Bei Sonnenschein startete am Donnerstag die vierte Auflage des Mountainbike-Festivals Crankworx in Innsbruck und Mutters. Die ersten Sieger wurden im Dual Slalom ermittelt: Die Franzosen Adrien Loron und Morgane Charre setzten sich dabei durch – mit Angelika Hohenwarter (4.) und Hannes Slavik (8.) schafften es zwei Österreicher in die Top Ten.

Loron gewann auch die Pump-Track-Challenge, Mathilde Bernard (FRA) siegte bei den Damen. Nun folgt der „Super-Friday“: Bereits um 9.30 Uhr sind die Stars im Slopestyle dran, um 15.30 folgt der Speed&Style-Bewerb (beide live Red Bull TV). (rost)

🎥 Die Highlights vom Dual-Slalom:

🎥 Adrien Loron war im Pump-Track eine Klasse für sich:

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte