Ehemalige Trump-Beraterin Conway positiv getestet

Die ehemalige Beraterin und Wahlkampf-Managerin von US-Präsident Donald Trump, Kellyanne Conway, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie befinde sich in Quarantäne und habe nur milde Symptome, gab Conway in einem Tweet bekannt. Sie war Ende August aus privaten Gründen zurückgetreten, um sich auf ihre Familie zu konzentrieren. Conway zählte zu Trumps loyalsten Weggefährten.

In den USA ist auch ein weiterer republikanischer Senator positiv auf das Coronavirus getestet worden. Thom Tillis, der den Bundesstaat North Carolina im US-Senat vertritt, gab seine Infektion bekannt. Sein positiver Coronavirus-Test könnte die Nachbesetzung des freien Postens am Obersten Gericht der USA verzögern. Tillis ist wie der mit Corona infizierte Republikaner Mike Lee Mitglied im zuständigen Rechtsausschuss des Senats.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte