Benefizkonzert für das Hospiz Tirol im Haus der Musik

David Bruchez leitet das Sinfonieorchester.
© Veranstalter

Innsbruck – Einige der berühmtesten Werke der klassischen Musik im neuen Haus der Musik Innsbruck hören und das Hospiz Tirol unterstützen. Das hervorragende Jugend Sinfonieorchester Zürich wird am Sonntag, 11. Oktober, im Haus der Musik um 17 Uhr ein Benefizkonzert spielen.

Das Konzert findet bei freiem Eintritt statt. Alle Spenden des Abends werden zu Gunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft gesammelt. Zählkarten gibt es unter www.kunstkultur.com

Das Jugend Sinfonieorchester Zürich (JSOZ) wurde 1987 von Howard Griffiths gegründet. Angeregt durch erfolgreiche Konzerte und begeisterte Kritiken verwandelte sich das Streichensemble schnell in ein „echtes“ Sinfonieorchester und umfasst heute rund 80 Mitglieder im Alter zwischen 14 und 24 Jahren.

Das Orchester aus der Schweiz steht unter der bewährten Leitung von David Bruchez. (TT)


Kommentieren


Schlagworte