Schwazer Kultur am Nationalfeiertag wieder gratis genießen

Die Kulturmeile in Schwaz lädt am Nationalfeiertag wieder zum kostenlosen Besuch ein.

Kulturbegeistert: Iris Mailer-Schrey und BM Hans Lintner.
© Stadtmarketing Schwaz

Schwaz – Vieles ist 2020 anders, die Schwazer Kultur­meile wird im 15. Jahr ihres Bestehens dennoch wieder am 26. Oktober von 11 bis 18 Uhr stattfinden. Etwas verändert im Programm, dennoch reich an kulturellem Inhalt.

Heuer steht das Rathaus der Silberstadt im Zentrum, denn es wurde vor 50 Jahren offiziell übernommen. Gezeigt wird dort eine Ausstellung mit Ausschnitten aus der jüngeren Geschichte des Gebäudes. Die weiteren teilnehmenden Institutionen und Museen öffnen ab 11 Uhr ihre Türen kostenlos für Besucher. Im Mathoi-Haus wird die Wanderausstellung „Silent Witnesses – Stumme Zeuginnen“ gezeigt. Sie gedenkt Frauen, die unbemerkt von der Gesellschaft Opfer von Verbrechen wurden. Das „Rabalderhaus“ zeigt Fotografien und Fotocollagen von Anton Christian. Die Galerien der Stadt Schwaz und Unterlechner können besucht werden, kostenlose Führungen (nach Anmeldung) gibt es im Silberbergwerk, der Burg Freundsberg und im Franziskanerkloster.

Komplettiert wird das Programm durch eine Ausstellung der Alternativen Kulturwerkstatt Schwaz am Bahnhof Schwaz. Die Organisation der Kulturmeile 2020 wurde durch die Corona-Maßnahmen wesentlich erschwert. Der beliebte Bustransfer zwischen mitwirkenden kulturellen Einrichtungen fällt leider aus. Bürgermeister Hans Lintner: „Uns ist es ein großes Anliegen, die Kultur in unserer Stadt zu unterstützen und die Kulturmeile nicht sterben zu lassen.“ Kulturreferentin Iris Mailer-Schrey ergänzt: „Jedes Haus hängt die Corona-Sicherheitsmaßnahmen aus. Wir bitten alle, sich an die Regelungen zu halten.“

Der Folder mit dem gesamten Programm der Kultur­meile ist online unter www.schwaz.at abrufbar. (TT)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte