Slowenien nimmt Vorarlberg und Tirol von „roter Liste“

Slowenien nimmt die beiden Bundesländer Vorarlberg und Tirol ab Montag wieder von seiner Corona-bedingten „roten Liste“ der Einreise. Das bestätigte die Sprecherin von Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) am Sonntag der APA. Damit gelten die Einreisebeschränkungen nach Slowenien - eine zehntägige Quarantäne oder ein negativer Covid-19-Test - nur mehr für Wien. Ausnahmen gelten unter anderem für Pendler und Geschäftsreisende.


Kommentieren


Schlagworte