Folgt bei Dominic Thiem „Ixi“ auf Ex-Freundin „Kiki“?

Ein Essen mit Chiara Pisati im Sommer befeuerte die Gerüchte um Dominic Thiems Liebesleben. Jetzt hätte er etwas Zeit, dieses zu pflegen.

Kristina Mladenovic feuerte Dominic Thiem während ihrer Beziehung oft lautstark von der Tribüne aus an.
© Reuters

Innsbruck – In welchen Armen findet Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem Trost, wenn er verliert? Diese Frage stellen sich wohl viele seiner Anhängerinnen, und das nicht erst, seit der 27-Jährige vergangenen Dienstag in einem Fünf-Satz-Krimi gegen den Argentinier Diego Schwartzman im Viertelfinale der French Open ausgeschieden ist. Der wohl begehrteste Junggeselle Österreichs ist nach der Niederlage in Paris heimgeflogen. Zu Hause nimmt ihn Mama Karin sicher in die Arme. Ansonsten ist es ruhig geworden, was Frauen im Leben des Weltranglisten-Dritten angeht. Auch die Gerüchte um den Flirt mit Chiara Pisati sind abgeflaut.

Um die Gerüchte bezüglich einer Beziehung mit Chiara Pisati wurde es erst einmal leise.
© imago/K.Piles

Thiem und die schöne „Ixi“ aus der XXXLutz-Werbung waren im Sommer zusammen beim Essen gesehen worden. Wie sich danach herausstellte, war es ein Doppeldate mit dem ehemaligen Tennisspieler Julian Knowle und dessen Freundin. Sowohl Thiem als auch Pisati wollten sich damals nicht dazu äußern. Thiems Vater Wolfgang sagte: „Ich glaube nicht, dass es eine Beziehung ist, aber das kann ja noch werden.“

Für eine Beziehungsentwicklung benötigt man jedenfalls Zeit. Ab August war Thiem allerdings fast ständig unterwegs. Zuerst in den USA, wo er auch seinen ersten Grand-Slam-Titel bei den US Open gewann, und danach eben in Frankreich. Jetzt wäre er mal wieder zu Hause, um eine Bekanntschaft wirklich vertiefen zu können.

Doch auch wenn Thiem das tun sollte, er wird wohl lange zu dem Thema schweigen. Auch die Beziehung zu Ex-Freundin Kristina Mladenovic bestätigte Thiem lange nicht. Obwohl die französische Tennisspielerin schon Monate davor immer wieder als Zuschauerin bei seinen Spielen von den Kameras eingefangen worden war, bekannte sich der Niederösterreicher erst im Dezember öffentlich zu seiner neuen Liebe, die zwei Jahre später wieder Geschichte war.

Falls sich mit Pisati etwas entwickeln sollte, ließe sich Thiem mit dem Gang an die Öffentlichkeit also sicherlich Zeit. Zwei Sachen haben seine Ex und die Österreicherin jedenfalls gemeinsam: Sie sind blond und ihre Spitznamen klingen ähnlich – „Kiki“ bzw. „Ixi“. Vom Beuteschema her würde es also passen ... (su)


Kommentieren


Schlagworte