Exklusiv

Hallenbad, Hotel, Deponie: Schreiben der Gemeinde mit Spannung erwartet

Hotelbau, Hallenbad und Deponie will BM-Kandidat Peter Steger öffentlich diskutieren. Die Gemeinde antwortet mit einem Informationsschreiben.

Am Fuß der Zugspitze, in Ehrwald, ist der Wahlkampf bereits eingeläutet.
© Tschol

Von Simone Tschol

Ehrwald – Bis zu den nächsten Gemeinderatswahlen sind es zwar noch gute 16 Monate. In Ehrwald scheint das Rennen um den Bürgermeistersessel und die Verteilung der Sitze im Ortsparlament jedoch bereits in vollem Gange. Peter Steger lässt jedenfalls keinen Zweifel daran, dass er neuer Bürgermeister werden will.

Bereits bei Bekanntgabe seiner Kandidatur, im Juli dieses Jahres, gab er an, wieder mehr Wind in die Gemeinde bringen zu wollen. Nur einen Monat später hat Steger bei der Gemeinde einen Antrag auf Abhaltung einer Gemeindeversammlung eingereicht. Dort wollte der 56-Jährige drei Themen besprochen wissen: das geplante Hotelprojekt beim Fußballplatz, die Zukunft des Hallenbades sowie die Deponie Neuberger und der damit verbundene Verkehr.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte