Verbindung Warth-Lech: Totalsperre trifft das Lechtal empfindlich

Steeg, Lech – Acht Monate, bis 21. Mai 2021, bleibt die Verbindung Warth-Lech wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Was nach einer rein vorarlbergischen Angelegenheit klingt, trifft auch Tiroler Gemeinden empfindlich. Für viele Oberlechtaler ist etwa der Bahnhof St. Anton der öffentliche Knoten. Handwerksbetriebe, die in Lech und Zürs arbeiten, müssen nun extreme Umwege über Imst/Land­eck oder den Bregenzerwald in Kauf nehmen. (hm)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte