Jirka ist neuer Obmann der WK-Bezirksstelle in Innsbruck

Innsbruck – Die Bezirksstelle Innsbruck der Wirtschaftskammer steht unter neuer Führung. Der Ausschuss hat in seiner konstituierenden Sitzung am Donnerstag Franz Jirka zum neuen Obmann gewählt. Er folgt damit Karl Ischia nach, der nach Rassismusvorwürfen rund um ein Facebook-Posting zurückgetreten ist. Jirka ist auch Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk sowie Innungsmeister der Rauchfangkehrer. (TT)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte