Verklebte Katze suchte bei Jenbacher Jungfeuerwehr Hilfe

Ganz und gar nicht scheu zeigte sich am Freitagabend eine Katze in Jenbach. Zwei Mitglieder der Jungfeuerwehr fanden das Tier auf der Straße.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Angela Kappeller • 17.10.2020 19:08
Was für eine super Katze, welche sicher irgendwie auf ihr Bauchgefühl gehört hat und wusste, dass sie bei den Leuten, welche rote Autos fahren, gut aufgehoben ist. Vielleicht wurde sie ja mal von einem Baum geholt und hat das noch in Erinnerung. Wünsche der Katze alles Gute und ein Danke an die Jungfeuerwehr-Mitglieder !

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen