In Thiersee nehmen Körper und Geist ein Bad

Am Steinkreis laden 14 verschiedene Stationen zum bewussten Wahrnehmen, Bewegen und Atmen ein.
© TVB Kufsteinerland

Thiersee – Am Steinkreis am Riedenberg nahe des Thiersees gibt es nun 14 Stationen, die den Menschen die therapeutischen Qualitäten des Waldes näherbringen sollen.

© TVB Kufsteinerland

Die Inspiration für das Projekt kommt aus Japan. Dort gilt das Waldbaden („Shinrin-Yoku“) als anerkannte Therapieform. Die Botenstoffe der Pflanzen sorgen für Wohlbefinden. So soll der Ausflug in die Natur gegen Depressionen helfen und das Herz-Kreislauf-System bzw. Immunsystem stärken.

Moorbecken, Schwebeplattform, Liegenetze und Picknickplatz laden darüber hinaus zum Entspannen ein. Auf Tafeln wird man zu Bewegungs- und Atemübungen angeleitet und über den Lebensraum Moor informiert. Zu Fuß erreicht man das Bad vom Wanderparkplatz Berg­gasthaus Wastler aus. (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte