Novak in erster Köln-Runde ausgeschieden

Beim zweiten ATP-Turnier in Köln in Folge ist für Dennis Novak diesmal überraschend gleich in der ersten Runde das Aus gekommen. Der 27-jährige Niederösterreicher, der in der Vorwoche am gleichen Schauplatz erstmals auf der ATP-Tour in ein Viertelfinale gekommen war, musste sich am Dienstag dem deutschen Lucky Loser Oscar Otte nach nur 63 Minuten glatt mit 3:6,2:6 geschlagen geben.

Für Österreichs aktuell zweitbesten Tennis-Profi geht es nun kommende Woche beim Heimturnier in Wien, dem Erste Bank Open, weiter. Der Weltranglisten-91. hat für das ATP-500-Turnier in der Stadthalle eine Wildcard erhalten.


Kommentieren


Schlagworte