Besucherin in Metropolitan Museum entdeckt fehlendes Bild