Exklusiv

Muttereralmbahn steht vor Verkauf: „Mehrere" Angebote

Die Anlagen der Muttereralmbahn stehen zum Verkauf. Das Familienski- und -sommergebiet soll den Besitzer wechseln.
© Muttereralmbahn

Mutters, Innsbruck – Der Tourismusverband Innsbruck als Mehrheitsgesellschafter sowie die Gemeinden Götzens und Mutters wollen sich von der Muttereralm Bergbahn Errichtungs GmbH trennen. Diese betreibt das Familienskigebiet Muttereralm, das zuletzt auch im Sommerbetrieb durch das Downhill-Zentrum stark aufgerüstet hat. Das bestätigte gestern TVB-Obmann Karl Gostner gegenüber der TT. Ein diesbezüglicher Beschluss im TVB-Aufsichtsrat sei bereits im Februar gefallen.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte