Start für Desinfektion von Einkaufswagen mit UV-C-Licht

Die Tiroler Firma Care by Light nimmt im Lebensmittelhandel ihre erste „seCUBE“-Anlage in Betrieb, in der Einkaufswägen mit UV-C-Licht desinfiziert werden.

Der „seCUBE“-Desinfektionstunnel für Einkaufswägen kommt beim Spar in Zirl zum Einsatz. Das Land förderte das Projekt.Foto:
© Spar

Innsbruck, Zirl – Die Tiroler Firma Care by Light (ein Joint Venture von MCI und Planlicht) nimmt im Lebensmittelhandel ihre erste „seCUBE“-Anlage in Betrieb, in der Einkaufswägen mit UV-C-Licht desinfiziert werden. Zum Einsatz komme die Anlage beim Lebensmittelhändler Spar in Zirl. Oberflächen werden demnach ohne chemische Mittel keim- und virenfrei gemacht.

Die Desinfektionsanlage in Zirl funktioniere halbautomatisch und sei mit einem mehrstufigen Sicherheitssystem ausgestattet. Kunden holen und retournieren demzufolge die Einkaufswägen aus dem Desinfektionstunnel, Hinweisleuchten zeigen an, ob ein desinfizierter Wagen entnommen werden kann. Ist eine Wagenstraße mit benutzten Einkaufswägen voll, schließt sich automatisch ein Rolltor und der Desinfektionsvorgang beginnt.

Entwickelt wurde die Anlage von MCI, Planlicht, dem Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie der Medizinischen Universität Innsbruck und Berger ecotrail. Das Land förderte das Projekt mit 144.000 Euro – die TT berichtete. Die Entwicklung des „seCUBE“ nahm sieben Wochen in Anspruch, ehe es zunächst in Supermärkten getestet wurde. (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte