Konkurrenzfähig auf jeden Fall, aber die WSG braucht dringend Zielwasser

Zum wiederholten Male starb die WSG Tirol beim 1:1 gegen Schlusslicht Hartberg den Chancentod. Auch die Unparteiischen entschieden einmal mehr in strittigen Situationen nicht zu Gunsten der Silberberger-Elf.